Forum

Warum sind Pflegebetten so teuer?

GoWork.eu Foren Betreuung des Partners im Alter Warum sind Pflegebetten so teuer?

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
  • Autor
    Beiträge
  • #2441 Antwort

    Susi

    Guten Tag,

    ein gutes und sicheres Pflegebett kostet im Internet um die 3.500 Euro. Mein Vater wird in meinem Elternhaus gepflegt und braucht so ein Bett sehr dringend. Leider habe ich das Geld dazu momentan nicht, da ich erst seit ein paar Monaten wieder arbeite nach der Karenz…

    Einzige Möglichkeit, die ich bis jetzt gefunden haben, ist die Aufnahme eines Kredits.
    Wie steht ihr zu Online-Krediten? Hat jemand schon mal einen beantragt? Worauf muss man achten und kann jemand eine Bank empfehlen?

    Mercii

    #2442 Antwort

    Marlene

    Hallo Susi,

    ich habe ein gebrauchtes Bett im Internet gekauft. Hat nur mehr die Hälfte gekostet und war noch sehr gut in Schuss. Die Matratze haben wir neu gekauft. Habe es jetzt seit 1 1/2 Jahren und es passt alles.

    War allerdings auch ein Glücksfund im Web. Habe davor ewig gesucht und war auch kurz davor einen Kredit aufzunehmen.
    Die für mich am günstigste Möglichkeit wäre ansonsten die Aufnahme eines Online-Kredites gewesen. Dort bekommst du von der von dir gewählten Bank den Betrag ausbezahlt und stotterst diesen in Monatsraten, natürlich mit Zinsen, wieder ab. Funktioniert so wie bei einer normalen Bank, nur das die Abwicklung online passiert. Mehr Infos findest du auch hier: https://www.kredite.de/onlinekredit

    Liebe Grüße

    #2486 Antwort

    misyel

    Nun, es hat geklappt?

3 Beiträge anzeigen - 1 bis 3 (von insgesamt 3)
Antwort zu: Warum sind Pflegebetten so teuer?
Deine Informationen: