Forum

die zu betreuende Person motivieren

GoWork.eu Foren Für Pflegekräfte die zu betreuende Person motivieren

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #310 Antwort

    Krysia

    Ich arbeite als Pflegerin schon 6 Monate. Jetzt pflege ich eine Frau, sie ist 86. Sie kann noch mit einem Rollator laufen, sie will das aber nicht. Was kann ich machen? Sie sitzt den ganzen Tag zuhause, sieht fern. Habt jemand eine Idee, wie ich sie motivieren kann?

    #314 Antwort

    AN

    Warum will Ihre zu betreuende Person nicht rausgehen? Hat sie Angst? Oder sie mein, dass das für sie zu schwer sein kann? Wenn Du das nicht weißt, dann versuche sie ruchig danach fragen. Man sollte sie nicht zwingen, aber man sollte auch nicht nur zuhause sitzen. Was sagt die Familie dazu?

    #423 Antwort

    Krysia

    Ja sie ist der Meinung, dass sie alt ist und nicht mehr leben soll. Wie sie sagt: “Ich warte auf den tot”. Die Familie meldet sich kaum. Sie kommen einmal im Monat um zu schauen, wie es ihr geht.

    #1786 Antwort

    Martha

    Solche Personen zu motivieren ist gar nicht so einfach, wie man denkt. Oft muss man die Familie um Hilfe bitten, denn alleine schafft man das nicht. Ich versuche es immer mit Gesprächen.

    #1805 Antwort

    Tola

    Auf jeden Fall kann man solche Personen nicht mit ihrer Stimmung alleine lassen. Ich erzähle immer viel über mich und meine Familie, das hilft den Kontakt zu knüpfen. Und nach einer Zeit höre ich „wie geht es dienen Enkelkindern“ und schon haben wir ein Gespräch :)

    #2365 Antwort

    misyel

    Also, wie war es?

6 Beiträge anzeigen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
Antwort zu: die zu betreuende Person motivieren
Deine Informationen: