Forum

Altersheim oder Pflegerin?

GoWork.eu Foren Alles zum Thema 24-Betreuung in Köln Altersheim oder Pflegerin?

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
  • Autor
    Beiträge
  • #1292 Antwort

    Karin

    Hallo! Ich wollte euch nach eurer Meinung fragen. Was ist besser? Ein Seniorenheim oder eine Seniorenpflegerin? Und warum? Habt ihr irgendwelche Erfahrungen?

    #1385 Antwort

    Barta

    Das hängt von vielen Sachen ab. Ich persönlich habe noch nie ein gutes Altersheim gesehen. Die Senioren werden dort, natürlich nur meiner Meinung nach, nicht wirklich gut behandelt. Und dabei kostet das nicht immer wenig.

    #1386 Antwort

    Kleopatra

    Ich habe meine Mutter in ein Altersheim gegeben und schnell wieder nach Hause gebracht. Sie hat sich dort nicht wohl gefühlt. Sie sagte, dass es dort zu viele Senioren und zu wenig Personal gab.

    #1387 Antwort

    Porto

    Ich schwöre auf polnische Seniorenpflegerinnen. Sie kosten nicht zu viel und dafür weiß ich, dass meine Mutter in besten Händen ist und, dass die ganze Zeit jemand ein Auge auf sie hat.

    #1442 Antwort

    Aldin

    Also ich glaube, dass eine polnische Seniorenpflegerin so viel, wie ein Pflegheim kostet. Und so eine Pflegerin ist Tausend Mal besser.

    #1507 Antwort

    Arnold

    Eine Pflegrin ist meiner Meinung nach besser. Sie muss sich nur auf ihren einen Patienten konzentrieren und sie weiß, was er braucht und was er mag und was für ihn am besten ist.

    #1508 Antwort

    Birke

    Ja, ich bin deiner Meinung Arnold. So eine private Pflegerin kennt ihren Patienten einfach so gut, dass sie genau weiß, was und wann man machen muss.

    #1509 Antwort

    Chill

    Ah ja, Pflegeheime sind auch so ne Sache. Da ist es weder schön noch angenehm. Ich würde auch zu einer Pflegerin raten.

    #1802 Antwort

    Margrete

    Hallo, ich finde, dass eine Pflegering daheim ist eine ideale Lösung unter einer Bedingung, dass unsere osteuropäische Pflegerin gut und liebevoll ist. Anders geht das leider nicht. Meine Familie hatte sehr schlechte Erfahrungen in den Altersheimen gehabt. Die Betreuung war leider nicht so gut, wie man am Anfang uns verspochen hatte. Unsere Mutter war leider nicht immer so gepflegt, wie sie sollte. Sie hatte Dekubitus, weil sie schlecht betreut war. Die Wunde hat sie sich durch einen längeren Pflegeheimaufenthalt und durch keine richtige Lagerung zugezogen. Die Ärztin behandelt diese Wunde nur mit NaCl und Kompressen. Nach längerer Aufenthalt in Altersheim war es immer schlimmer. Unsere Mutter hat aufgehört zu essen und zu trinken. Wir haben aber anfangs nicht daran gedacht, dass vielleicht dieses Problem durch das Personal verursacht worden war.
    Wir haben nach vier Monaten Pflege in einem Altersheim eine Agentur beauftragt, die uns geholfen hatte, eine Krankenschwester zu finden, die bei unserer Mutter rund um die Uhr ist und wir haben auch die Wunde geheilt. Ja, es ist auch möglich, dass die Pflegerinnen ausgebildet sind und mit Herz den Pflegebedürftigen und den Angehörigen helfen.
    lG Margrete

    #1825 Antwort

    Chill

    Oh, Margrete das kling ja alles schrecklich. Und hat deine Mutter nie von selber gesagt, dass es ihr in dem Heim nicht gefällt? Habt ihr echt nichts bemerkt? Das war doch eine lange Zeit!

    #1826 Antwort

    Birke

    Nach solchen Sätzen kann man doch niemanden in ein Heim stecken. Das muss grauenhaft für deine Mutter gewesen sein! Ich hoffe mit der häuslichen Pflegekraft geht es ihr jetzt besser? Ich hab mich auch für eine Pflegerin aus Polen entschieden und ich bereue das nicht. Mein Papa ist in guten Händen.

    #2085 Antwort

    Nicole

    Hallo,
    ich habe meiner Mutter, als sie krank wurde, hatte eine 24 Stunden Pflegekraft organisiert. Da meine Mutter nicht ins Pflegeheim wollte und ich ihren Wunsch respektierte, habe ich im Internet auf dieser Seite https://www.pflegezuhause.info/24h-stunden-pflege-zu-hause/ eine Pflegekraft aus Polen engagiert. Die Frau war sehr nett und konnte sehr gut mit meiner Mutter umgehen. Mir gefällt die 24 Stunden Optionen viel mehr, weil ich dann auch immer weiß, was zuhause passiert :)
    LG

12 Beiträge anzeigen - 1 bis 12 (von insgesamt 12)
Antwort zu: Altersheim oder Pflegerin?
Deine Informationen: